Absolut empfehlenswerter Kurs!

Sehr überraschend, was intuitives «Malen» zum Vorschein bringt. Selbst wenn man meint man könne nicht malen, entstehen wunderbare, einzigartige, persönliche Kunstwerke.

Anna Maria Murbach ist eine tolle Trainerin. Einfühlsam, kompetent, humorvoll.

 

M.H. (w 53)M.H. (w 53)
NeuroGraphik Basis
Mediationsanaloge Supervision ist viel mehr als nur eine Methode – es ist eine Haltung, die sich in zig kreativen Formen ausdrückt, wie man Supervision gestalten kann und die sich als roter Faden durch die gesamte Ausbildung zieht und das gemeinsame Lernerlebnis prägt.
(16. Januar 2024)
Amir VitisAmir Vitis
Mediationsanaloge Supervision

Ein rundherum grossartiges Modul, sehr spannende Inhalte hochkompetent vermittelt, mit viel Praxis/Üben in einer wunderbaren Gruppe an einem schönen Ort!

C.T. (w 54)C.T. (w 54)
Mediationsanaloge Supervision

Mir gefällt der modulare Aufbau der Ausbildung. Zunächst habe ich mich nur für die Basismodule angemeldet, um mich als «Vermittlerin» ausbilden zu lassen. Bald schon war mir klar, dass die gesamte Mediationsausbildung ein grosser Gewinn sein wird.

Diese andere ART (Kunst) des Herangehens an Konflikte hat mich überzeugt.

In den lebendigen Ausbildungsgruppen kann praxisbezogen geübt werden. Die Dauer wie auch Struktur der Ausbildung eröffnen Zeit und Raum für Reflexion, Austausch und Vertiefung. Auch die Online-Erfahrung ist wertvoll für mich.

Mit Michaela Hebsacker und Markus Murbach als Dozenten werden Ressourcen an Erfahrung und Kompetenzen auf ganz unterschiedlichen Ebenen geboten. Die Sicht dieser Weisen hat mir besonders geholfen, als ich auf dem – manchmal anspruchsvollen – Weg zur Mediatorin an mir zweifelte. Für die wertvollen Lernerfahrungen und das Vertrauen in meine Fähigkeiten danke ich Euch herzlich!

Kerstin SipserKerstin Sipser
Mediation

«Michaela Hebsacker schöpft in Ihren Seminaren aus einer tiefen und langjährigen praktischen Erfahrung. Die Konzepte werden leicht verständlich mit einer Prise Humor vermittelt und mit Beispielen aus der Praxis untermauert. Das Lernen findet nicht nur auf einer theoretischen Ebene statt. Über die Grundlagen hinaus, werden Einsichten in eigene Haltungen und Muster ermöglicht, welche für die Arbeit als Mediator_in von zentraler Bedeutung sind.»

Kai von MassenbachKai von Massenbach
Mediation

«Vielen Dank für diese qualitativ hochstehende und sehr persönliche und auf die einzelnen TeilnehmerInnen eingehende Ausbildung in Mediation. Es war ungemein bereichernd für mich als Person und hat mich in meiner beruflichen Weiterentwicklung einen großen Schritt vorangebracht.»

S.F.(w. 47)S.F.(w. 47)
Mediation